Gutes Altern ist unser Wunsch und Bestreben

Die demographischen Daten zeigen uns, dass Altern ein Problem unserer Gesellschaft ist und zunehmend sein wird.
Aber bis jetzt fehlen uns nicht nur Antworten auf die Frage, wie wir wirtschaftlich mit einem »überalterten« Land umgehen können.
Wir leben in einer Gesellschaft, in der uns Medien, Arzneimittelfirmen und Ärzte Angst einimpfen vor dem Verfall im Alter. Ein gigantischer Gesundheitsmarkt verkauft uns alles, was wir brauchen, damit wir eines fernen Tages »gesund und fit in die Kiste steigen«. Der Jugendlichkeitswahn in unserer Gesellschaft wird immer ausgeprägter.

Gleichsam ist es so, als ob wir bis jetzt noch keinen Plan und keine Vorbilder haben für gutes Altern.

Mit den Wechseljahren von Frau und Mann beginnt allermeist ein Prozess der Rückschau und Neuorientierung. So einzigartig wie unsere Biographie, so individuell ist aber auch unser Umgang mit dem Älterwerden. Deshalb bin ich überzeugt, dass es in der Anti – Aging Medizin keine Standardlösungen geben kann.

Naturheilverfahren Frauenarztpraxis Darmstadt Mühltal
Die Schulmedizin und die Anti Aging Medizin mit ihren ständig wachsenden wissenschaftlichen Erkenntnissen zum Älterwerden haben einen ganz festen Platz in der Diagnostik und Therapie.

Dazu gehören umfangreiche Laboruntersuchungen und die individuelle Behandlung mit bioidentischen Hormonen.

Aber auch die Naturheilkunde nimmt einen großen Raum in der modernen Anti Aging Medizin ein. Dazu gehören z.B. die Gabe von Vitaminen, Elektrolyten und Aminosäuren, und die vielfältigen Möglichkeiten der Entgiftung.

Weiterhin gehören die Basismaßnahmen wie eine bewusste Lebensführung, Bewegungsprogramme, gesunde Ernährung und Entspannung zur Anti Aging Medizin.

Alle genannten Prinzipien finden sich in der Modernen Mayr® Medizin (MayrPrevent) vereint.
Der Darm ist unser zentrales Organ für Gesundheit und gutes Altern.
Doch auch die geistige Haltung ist ganz entscheidend für das Gute Altern.

Dazu gehören der Lebensrückblick und die Bilanz, die Frage nach dem Sinn, die Frage nach dem »Wohin«, Versöhnung und das Ausschauhalten nach offenen Wünschen und nicht gelebten Themen.

Dazu ist es nötig, sich Zeit zu nehmen, Gespräche zu führen in der Familie, mit Freunden und manchmal auch mit Fachleuten.

Ich begleite in meiner Praxis Frauen und Männer mit systemischer Beratung und Aufstellungsarbeit.

Anti Aging Medizin findet man aber auch schon bei der Ordensfrau Hildegard von Bingen, die vor 850 Jahren sechs goldene Lebensregeln zum guten Altern aufgestellt hat.

Und im Gedicht »Jung sein« von Marc Aurel:
»Die Jugend kennzeichnet nicht einen Lebensabschnitt, sondern eine Geisteshaltung.(…) Jung ist, wer noch staunen und sich begeistern kann.(…)
Ihr werdet jung bleiben, solange ihr aufnahmebereit bleibt: empfänglich fürs Schöne, Gute und Große, empfänglich für die Botschaften der Natur, der Mitmenschen, des Unfasslichen.(…)«

Ich halte regelmäßig Vorträge zum Thema Anti Aging Medizin. In meinem Buch: »Für immer jung? – Wechseljahre aus ganzheitlicher Sicht« (Klett Cotta Verlag) können Sie auch praktische Tipps zum Thema Anti Aging erhalten.