4.8 (95.38%) 26 votes

Naturheilverfahren

Dialog mit dem Organismus

Bisweilen steht die eigentliche Ursache einer Krankheit vordergründig in keiner Beziehung zum Symptom. So können beispielsweise bisher nicht erkannte Störfelder im Zahnbereich zu einer Funktionsbeeinträchtigung anderer Organe führen. Seelische Blockaden können Krankheiten auslösen oder die Heilung behindern. Deshalb ist die Diagnose stets der erste unverzichtbare Schritt zu einer sinnvollen Therapie. Im Bereich der Naturheilkunde arbeite ich dabei mit der Elektroakupunktur. Die Behandlung erfolgt mit individuell ausgetesteten Medikamenten aus der Homöopathie, Phytotherapie oder Allopathie und orthomolekularen Medizin. Aber auch die Beratung im Bereich der Themen Ernährung, Bewegung und Entspannung gehören zum Konzept.

Befreiung von Altlasten

Bereits in der frühen naturheilkundlichen Medizin kultivierte man Schröpfmethoden zur Entgiftung unseres Körpers. Eine moderne Version bietet die Matrix-Regenerationstherapie (MRT), eine Art Saugmassage. Das Ziel ist die Reinigung des weichen Bindegewebes (Matrix), welches alle unsere Organe umschließt. Die Matrix versorgt die Organe mit Nährstoffen und absorbiert Schadstoffe und Stoffwechselprodukte, die unser Körper nicht mehr weiterverarbeiten kann. Ist dieses Gewebe »überlastet«, kann es seine Funktion nur noch bedingt erfüllen. Allergische Reaktionen können ein Zeichen sein. Für eine intensive Gewebereinigung und eine Steigerung des Lymphflusses setze ich vertiefend auch homöopathische Medikamente ein.

Die Kraft der Berührung

Der amerikanische Osteopath Dr. William Garner Sutherland (1873 – 1954) entdeckte erstmals, dass die Schädelknochen beweglich sind. Im Schädelinneren und in der Wirbelsäule pulsiert Hirnflüssigkeit, die Schädelknochen und Wirbelkörper in Schwingungen versetzt und wie eine Wasserwelle den ganzen Körper durchflutet. Mögliche Blockaden im Körperfluss beeinträchtigen unser körperlich-seelisches Wohlbefinden. Durch behutsame Berührungen spezifischer Körperpunkte löst die Craniosacral-Therapie (Cranium: Schädel; Sacrum: Kreuzbein) solche Blockierungen auf. Besonders bei Kopfschmerzen, Tinnitus aber auch bei Traumata hat sich diese manuelle Therapie schon oft als hilfreich erwiesen. Die Craniosacral-Therapie kann auf der einen Seite für Gespräche und therapeutische Arbeit sensibilisieren, auf der anderen Seite das Ausklingen intensiver Erlebnisse unterstützen.

Gewichtsabnahme und Darmgesundheit-
Einfach, nachhhaltig, ärztlich überwacht

Zu den häufigsten Beschwerden zählen heute bei vielen Menschen Blähungen, Völlegefühl, Aufstoßen, Sodbrennen, Verstopfung oder Durchfall begleitet von Müdigkeit, Leistungsabfall und Konzentrationsschwierigkeiten. Aus naturheilkundlicher Sicht stehen die genannten Symptome in direktem Zusammenhang mit einer chronischen Überlastung von Darm und Stoffwechsel durch Ernährungsfehler, schlechte Verdauung, verstärkt durch Bewegungsmangel und Stress.

Es gibt unzählige Therapien zum Abnehmen auf dem Markt. Viele von ihnen führen leider nur zu einem kurzfristigen Erfolg.

Mit der Mayr Prevent® Medizin wird eine neuartige, ganzheitlich orientierte Form vermittelt: der Körper wird entgiftet, entschlackt, regeneriert und das Körpergewicht verringert sich.

Die Diagnostik nach F.X.Mayr bedient sich aller 5 Sinne des ausgebildeten Mayr Arztes. Sie beschreibt verschiedene krankhafte Bauchformen, Brustkorbverformungen, Gesichts- und Hautveränderungen, die alle durch funktionelle Darmstörungen hervorgerufen werden.

Mehr zur Mayr Medizin »

Naturheilverfahren Frauenarztpraxis Darmstadt Mühltal

Hildegard Medizin

Die Benediktinerin Hildegard von Bingen (1098-1179) erwarb durch ihre visionäre Gabe ein umfangreiches Wissen über Körper, Seele und Geist, das eine hohe Aktualität besitzt.

Wir wissen heute durch Studien, dass gesunde Ernährung und ein maßvoller Lebensstil die wichtigsten Kriterien für Gesundheit darstellen. Ein Großteil unserer Erkrankungen, besonders auch der Stoffwechsel- und Krebserkrankungen, könnte allein durch diese beiden Maßnahmen gesenkt werden.

Die heilige Hildegard hat bereits im 12. Jahrhundert ein Lebenskonzept für gutes Altern geschrieben. So kann die Hildegard Medizin als Grundlage für moderne vorbeugende Medizin (Präventivmedizin) verstanden werden.

Mehr über die Hildegard Medizin »